Lösungen für: App 484 / Beistrichsetzung

Übungen zum Komma
Ein Gliedsatz wird vom Hauptsatz immer durch einen Beistrich abgetrennt.
Beispiel: Ich kann nicht kommen, weil ich krank bin.

Auch zwischen mehreren Gliedsätzen unterschiedlichen Grades setzt man einen Beistrich, außer wenn diese durch weder-noch, sowohl als auch, entweder-oder, (so) wie, und bzw. oder verbunden werden.
Beispiel: Wenn das stimmt, was er mir erzählt hat, dann ist das eine sehr gute Nachricht.

Durch einen Beistrich abgetrennt werden auch nachgestellte Sätze.
Beispiel: Wir fahren nach Paris, die Stadt der Liebe.
Bei satzwertigen Infinitiven ist es freigestellt, ob man einen Beistrich setzt oder nicht. Er muss gesetzt werden, um ein Missverständnis zu vermeiden, wenn die Infinitivgruppe von einem Nomen abhängt bzw. wenn die Infinitivgruppe mit "als ... zu", "außer ... zu", "(an)statt ... zu" bzw. ,,um ...zu" eingeleitet wird.
Beispiel: Sie beeilte sich, um rechtzeitig vor Ort zu sein.

Ein Beistrich wird zudem zwischen aufzählenden Satzteilen gesetzt. Dieser entfällt bei einer Einleitung mit entweder - oder, weder-noch, sowohl-als auch, oder bzw. und.
Beispiel: Maria, Sandra, Paul und Sven kennen sich seit vielen Jahren.

Wo muss ein Beistrich gesetzt werden? Entscheide, welcher Satz richtig ist!
Wo wurden die Beistrich richtig gesetzt?

Lösung:
Sie kaufen Bananen, Orangen und Marillen, aber keine Weintrauben.
Wo stimmt die Beistrichsetzung?

Lösung:
Sie wurde beim Versuch, über den Zaun zu klettern, erwischt.
Welcher Satz ist richtig?

Lösung:
Peter, du kannst dir gar nicht vorstellen, wie schön es ist, keine Hausaufgaben zu haben.
Wo wurden die Beistriche richtig gesetzt?

Lösung:
Der Reporter dachte darüber nach, was er den Politiker fragen könnte.
Wo stimmt die Beistrichsetzung?

Lösung:
Wolfgang Maier, der Geschäftsführer, hat den Vertrag bereits unterzeichnet.
Welcher Satz ist richtig?

Lösung:
Familien, die über wenig Geld verfügen, können sich keine Markenbekleidung leisten.
Wo wurden die Beistriche richtig gesetzt?

Lösung:
Der Supermarkt, der letzte Woche eröffnet hat, ist riesig.
Wo stimmt die Beistrichsetzung?

Lösung:
Sie hatte starke Bauchschmerzen, aber sie wollte nicht im Bett bleiben.
Welcher Satz ist richtig?

Lösung:
Ich glaube, dass es besser wäre, das Auto hier stehen zu lassen, wenn wir keinen Strafzettel bekommen wollen.
Wo wurden die Beistriche richtig gesetzt?

Lösung:
Der Frühling, mild und freundlich, ist die Zeit, in der die Natur wieder zum Leben erwacht.
Wo stimmt die Beistrichsetzung?

Lösung:
Eines Vormittags, es war etwa zehn Uhr, klingelte es an der Haustür.
Welcher Satz ist richtig?

Lösung:
Juni, Juli und August sind meine liebsten Monate, da ich ein Sommermensch bin.
Welcher Satz ist richtig?

Lösung:
Er war nicht nur beleidigt, sondern ziemlich wütend.
Wo wurden die Beistrich richtig gesetzt?

Lösung:
Ich stand auf, ging ins Bad, duschte und putzte mir die Zähne, bevor ich die Zeitung holte.
Wo stimmt die Beistrichsetzung?

Lösung:
Weil ihnen langweilig war, fuhren sie mit dem Rad zum See, wo sie lange in der Sonne lagen und sich bestens unterhielten.
Wo wurden die Beistriche richtig gesetzt?

Lösung:
Norbert, ein Ingenieur aus Australien, spricht fließend Deutsch.