Lösungen für: App 318 / Das oder dass?

Übungen zur richtigen Verwendung von "das" und "dass"
"Das" kann in einem Satz drei unterschiedliche Funktionen haben:
1. Man kann es als Artikel verwenden (z.B. das Haus).
2. Außerdem kann es auch ein Demonstrativpronomen (hinweisendes Fürwort) sein. Beispiel: Das ist bestimmt sehr gut.
3. Zudem ist auch eine Verwendung als Relativpronomen möglich. Beispiel: Das Haus, das dort drüben gebaut wurde, gefällt mir.
"Das" kannst du immer auch durch eine Form von dieses, welches oder jenes ersetzen.

"Dass" ist eine Konjunktion (Bindewort), mit der zwei Sätze miteinander verbunden werden.
Beispiel: Ich hoffe, dass du morgen kommen kannst.
Bitte bring mir ______ Buch, ______ auf dem Tisch liegt!

Lösung:
das, das
War ______ eine Überraschung!

Lösung:
das
Es freut mich sehr, ______ du mir ______ mitgebracht hast.

Lösung:
dass, das
Die Kinder freuen sich über ______ Geschenk.

Lösung:
das
______ ______ Mädchen deine Schwester ist, habe ich nicht gewusst.

Lösung:
Dass, das
Ist doch klar, ______ du mich jederzeit besuchen kannst.

Lösung:
dass
Ich möchte, ______ du weißt, ______ ich dir in dieser Sache vertraue.

Lösung:
dass, dass
Mein Vater wartet schon seit Wochen darauf, ______ der neue Schrank geliefert wird.

Lösung:
dass
Er informierte uns darüber, ______ ______ Programm geändert werde.

Lösung:
dass, das
Der Zeuge behauptete, ______ der Fahrer das Stopp-Schild nicht gesehen habe.

Lösung:
dass
Stimmt es wirklich, ______ du ______ Auto verkaufen möchtest?

Lösung:
dass, das
Ich weiß, ______ er heute nicht zu Hause ist.

Lösung:
dass
Sie konnte ______ Kind, ______ im Auto saß, nicht beruhigen.

Lösung:
das, das
Es ist kein Geheimnis, ______ er die Stadt nächste Woche verlassen wird.

Lösung:
dass
Er weiß nicht, ob ______ auch ihn betrifft.

Lösung:
das
______ war sicher die beste Entscheidung!

Lösung:
Das