Lösungen für: App 312 / Adjektive und Partizipien als Nomen

Übungen zur Großschreibung von Adjektiven und Partizipien
Auch Adjektive kann man wie ein Nomen (Substantiv) verwenden. Groß schreibt man Adjektive nach einem Artikel (z.B. das Gute) bzw. nach Wörtern wie etwas, nichts, viel, kein...(z.B. etwas Neues).
Partizipien sind Mittelwörter, wobei man zwischen dem 1. Partizip (z.B. gehend) und dem 2. Partizip (z.B. gegangen) unterscheiden kann. Auch diese Formen kann man wie ein Nomen gebrauchen (z.B. der Geheilte).
Er hat diese Aufgabe ______ gelöst.

Lösung:
klug
Alles ______ zum Geburtstag!

Lösung:
Gute
Man soll ______ nicht aufhalten.

Lösung:
Reisende
Er hat sich nichts ______ gekauft.

Lösung:
Neues
Der ______ konnte aus dem Gefängnis fliehen.

Lösung:
Gefangene
Die ______ Personen mussten ein Referat halten.

Lösung:
teilnehmenden
Sie hat ihre Wände ______ gestrichen.

Lösung:
grün
Warum trägst du heute etwas ______?

Lösung:
Grünes
Das ______ des Himmels ist traumhaft schön.

Lösung:
Blau
Er verwendete für sein Bild ein intensives ______.

Lösung:
Rot
Halte mich bitte auf dem ______.

Lösung:
Laufenden
Sie kündigte ihre Party ______ an.

Lösung:
groß
Was für ein ______ Weinen!

Lösung:
herzzerreißendes
Warum hast du das ______ nicht gelesen?

Lösung:
Kleingedruckte
Sie ist noch ______ in dieser Stadt.

Lösung:
fremd
War das wirklich das einzig ______?

Lösung:
Richtige
Welcher Satz ist richtig?

Lösung:
Ein Bekannter von mir hat ein Buch veröffentlicht.