Lösungen für: App 251 / das oder dass?

"Das" oder "dass" richtig verwenden können.
"Das" kann folgendermaßen gebraucht werden:

- als Artikel: z.B. das Auto
- als Demonstrativpronomen (hinweisendes Fürwort): Ich möchte das T-Shirt haben.
- als Relativpronomen: Das Buch, das im Regal steht, gehört meiner Mutter.

"Das" kann immer durch "dieses", "jenes" oder "welches" ersetzt werden.

"Dass" ist eine Konjunktion (Bindewort) und es ist nicht möglich, "dieses", "welches" oder "jenes" dafür einzusetzen.
Beispiel: Ich hoffe, dass du morgen kommen kannst.

Ergänze die folgenden Sätze mit "das" oder "dass".
Ich hatte keine Ahnung, ______ ______ so beschwerlich werden würde.

Lösung:
dass, das
Gib dir Mühe, ______ du dein Ziel erreichst!

Lösung:
dass
Nein, ______ habe ich nicht gemeint.

Lösung:
das
______ traumhafte Wetter, ______ wir gerade haben, kann ruhig noch etwas andauern.

Lösung:
Das, das
Wie kannst du ______ nur sagen?

Lösung:
das
______ du mir aber ja nichts liegen lässt!

Lösung:
Dass
______ Auto, ______ meinem Vater gehört, ist ganz neu.

Lösung:
Das, das
Peter freut sich, ______ ihn ______ Mädchen angerufen hat.

Lösung:
dass, das
Lass ______ bitte sein!

Lösung:
das
______ er ______ kann, weiß ich.

Lösung:
Dass, das
Ich glaube, ______ es morgen schneien wird.

Lösung:
dass
______ ist der Sportler, der ______ Rennen gewonnen hat.

Lösung:
Das, das
"Dass" ist ein ______.

Lösung:
Bindewort
"Das" ist ersetzbar durch ______.

Lösung:
welches